Behandlung und Unterstützung des Heilungsprozess von Krankheiten

Nur "professionelle medizinische Geräte" für "anerkannte Heilmethoden" zu fairen Preisen kommen in unser Angebot.
 
Die Sauerstoffbehandlung wird zur Bekämpfung der Ursachen vieler Krankheiten und Beschwerden angewendet. Wissenschaftliche Ergebnisse zahlreicher Studien haben positive Erkenntnisse in vielen Gebieten durch eine Sauerstoffbehandlung gezeigt.

Dazu gehört:
 
  • die Verbesserung des Hautzustandes
  • die Stabilisierung der niedrigen Blutdruckwerte
  • die Verbesserung des Schlafes
  • die Steigerung der Durchblutung der Organe, vor allem im Gehirn, Herz, Lunge
  • bei Kreislaufstörungen, Durchblutungsstörungen des Gehirns und der Gefäße in den Extremitäten
  • die Verbesserung der Ausscheidungsfunktion der Nieren
  • die Stärkung der Entgiftungsfunktion der Leber
  • die Beschleunigung der Rehabilitation
  • die Erhöhung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • die Verbesserung der körperlichen Abwehrkräfte und Stabilisierung des Immunsystems
  • die Regeneration bei Erschöpfung und Müdigkeit

Konkretes Beispiel:

Tinnitus / Ohrensausen

Ohrensausen aurium (lat. tinnitus Geklingel; aures Ohren) bezeichnet ein anhaltendes Hören von Tönen (Pfeifen, Brummen, Klingeln, Rauschen), welche im Ohr meist ohne akustischen Auslöser von außen selbst entstehen. Es handelt sich dabei aus medizinischer Sicht nicht um eine Erkrankung sondern um ein Symptom.

Der sogenannte Hörsturz ist ein plötzlich auftretender Hörverlust, meist verbunden mit einem Ohrgeräusch (TinnitusOhrensausen) und einem Taubheitsgefühl auf dem betroffenen Ohr. Eine sofortige Behandlung ist dringend notwendig, um einem dauerhaften Hörschaden vorzubeugen und das Hörvermögen wiederherzustellen. Ein Hörsturz wird als HNO-ärztlicher Notfall eingestuft. Die meisten HNO-Ärzte verarbreichen keine wissenschaftlich belegte Therapie. Bei Patienten unter 50 Jahren heilt der Hörsturz meist mit und ohne Arzt folgenlos aus.

Als Auslöser vermutet man eine erhöhte Stressbelastung und eine Durchblutungsstörung im Ohr. Der genaue Krankheitsmechanismus ist aber noch nicht überzeugend belegt.

Sauerstoff gegen Ohrensausen

Die Sauerstoff-Mehrschritttherapie bildet eine weitere Säule im Therapiepaket. Der Sauerstoff soll die Zellfunktion und die Blutzirkulation verbessern und somit die Minderung von Ohrgeräuschen unterstützen.

Sauerstoff ist ein wirksames Medikament bei vielen chronischen Erkrankungen der Lunge und des Herzens

"In vielen Fällen kann der Sauerstoff ein wahrer Lebensretter und auch Lebensverlängerer sein. " 1 ... z.B. bei Anwendung der Sauerstoff – Langzeit – Therapie,...

 


Was ist eine Sauerstoff-Langzeit-Therapie?

Unter einer Sauerstoff-Langzeit-Therapie wird die Zugabe von Sauerstoff zur Einatmungsluft über mindestens 12 Stunden, besser jedoch über mehr als 16 Stunden eines Tages (24 Stunden) verstanden.
 
Nutzen der Therapie ²
Bei vielen Patienten werden die Leistungsfähigkeit und die Mobilität sowie der Schlaf verbessert, sodass die Lebensqualität erhöht wird. Wenn die Sauerstofftherapie mehr als 16 Stunden pro Tag durchgeführt wird, verbessert sich die Lebenserwartung deutlich. Die Lebenserwartung ist umso größer, je länger die Sauerstofftherapie pro 24 Stunden durchgeführt wird. Zu beachten ist, dass Sauerstoff vom Körper nicht gespeichert werden kann. Sauerstoff wirkt nur, solange er zugeführt wird.


Weitere Informationen finden Sie unter:


http://de.wikipedia.org/wiki/Sauerstoff-Langzeittherapie

http://www.atemwegsliga.de/download/info_sauer_lang.pdf http://www.selbsthilfe-lot.de/

http://www.cardio.de/wellness/wellness-kuren/sauerstoff-behandlung/

Quellen: 1)Sauerstoff – Langzeit – Therapie von Prof. Dr. med. Wolfgang Petro Bad Reichenhall, 2) Deutsche Atemwegsliga e.V.http://www.cardio.de/wellness/wellness-kuren/sauerstoff-behandlung/

 


Ionisierter Sauerstoff für Ihre Gesundheit

....Schlafstörungen, Herz-Kreislaufbeschwerden, Atemwegserkrankungen, Nervenleiden, psychische Störungen, Magengeschwüre bis hin zum Krebs sind Folgen einer ungesunden Lebensweise, die durch vielfältige schädliche Umwelteinflüsse hervorgerufen oder verstärkt werden.

Das Aufeinandertreffen vieler schädlicher Einflüsse führt in der Regel zur dauerhaften Schwächung des Immunsystems und zu Erkrankungen, die oft mit ständigen Schmerzen einhergehen. Zu diesen Einflüssen gehören vor allem eine hohe Luftverschmutzung, die Verwendung von denaturierten Nahrungsmitteln sowie alle Arten von Sorgen, Zwängen und ungesunder Dauerstress. Wirkt man diesen Faktoren nicht gezielt entgegen, werden aus zeitweisen Krankheiten chronische.

Die Luftionen-Kur ist eine wesentliche Möglichkeit, Fehlfunktionen in den Zellen vorzubeugen, den Energiehaushalt der Zelle und damit den Zellstoffwechsel und die Zellatmung zu gewährleisten.

Naturwissenschaftler und Mediziner, die sich mit Ionenforschung in Bezug auf die Gesundheit befassen, verweisen darauf, dass die Ionen die „Regulation der physiologischen Prozesse" bewirken und Erfolge vorrangig bei Patienten messbar sind, die bereits mit schweren Funktionsausfällen von Zellen, kleinsten Blutgefässen oder Organen konfrontiert sind.

Bewiesen ist durch die Forschung, dass die Reduzierung oder das Fehlen von negativen Ionen in der Luft die Atmung erschwert bzw. verhindert, den Zellstoffwechsel und Zellaustauschfunktionen beeinträchtigt und langfristig das Entstehen chronischer Krankheiten begünstigt.

Quelle: http://www.puroxygen.de/index.php?id=22#27

 

 


Sauerstoff-Behandlung

Sauerstoff ist die wichtigste Lebensquelle für Menschen in jedem Alter. Wir könnten wochenlang ohne Nahrung oder tagelang ohne Wasser überleben, aber schon nach einigen Minuten Sauerstoffentzug stirbt man. Wir entnehmen den Sauerstoff aus der Luft und transportieren ihn ins Blut.

Der Dresdner Professor Manfred von Ardenne (Miterfinder der Fernsehröhre) hat herausgefunden, dass mit fortschreitendem Alter die Sauerstoffaufnahme deutlich abnimmt und dadurch immer weniger Vitalstoffe unserer Haut und dem Organismus zugeführt werden. Bei Krankheiten oder körperlichen und seelischem Stress, Bewegungsmangel, Rauchen, Übergewicht, ungesunder Ernährung oder Alkoholkonsum zeigt sich der Sauerstoffmangel als durchaus schädlich, denn Sauerstoff ist der Treibstoff jeder unserer Körperzelle. Ardenne stellte fest, dass man den körperlichen Zustand verbessern kann, wenn man dem Körper über eine bestimmte Zeit eine Überdosis Sauerstoff zuführt. Man spricht in diesem Fall von einer Sauerstoffbehandlung.

Wissenschaftliche Ergebnisse zahlreicher Studien haben positive Erkenntnisse in vielen Gebieten durch eine Sauerstoffbehandlung gezeigt. Die Sauerstoffbehandlung wird zur Bekämpfung der Ursachen vieler Krankheiten und Beschwerden angewendet.

Dazu gehört:
    • die Verbesserung der körperlichen Abwehrkräfte
    • die Verminderung der Gefährlichkeit von Krankheiten, die in älteren Jahren auftreten können
    • die Steigerung der Durchblutung der Organe, vor allem im Gehirn, Herz, Lunge
    • bei Kreislaufstörungen, Durchblutungsstörungen des Gehirns und der Gefäße in den Extremitäten
    • die Verbesserung der Ausscheidungsfunktion der Nieren
    • die Stärkung der Entgiftungsfunktion der Leber
    • die Stabilisierung der niedrigen Blutdruckwerte
    • die Beschleunigung der Rehabilitation
    • die Vermeidung von Muskelkater
    • die Entgiftung von Umweltbelastungen durch Auto- und Industrieabgase
    • die Erhöhung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
    • die Verbesserung der körperlichen Abwehrkräfte und Stabilisierung des Immunsystems
    • die Verbesserung des Schlafes
    • die Regeneration bei Erschöpfung und Müdigkeit
    • die Verbesserung des Hautzustandes
    • die Vorbeugung von Potenzstörungen
    • die Heilung von Heuschnupfen und Asthma
    • Die Sauerstofftherapie wird in der Naturheilkunde zur Heilung und Vorbeugung von zahlreichen Krankheiten genutzt. Menschen, die sich mehr Gesundheit, Spannkraft und Leistungsstärke wünschen, sollten von der Sauerstoffbehandlung profitieren.

Trotz der langen Liste an Vorteilen darf die Sauerstoffbehandlung bei einigen Erkrankungen nicht angewendet werden: Bei schwerer Herz-Lungenschwäche, Chemotherapie, chronischem Autoimmun – Erkrankungen, akuten Allergien, Epilepsie, Hyperthyreose, und manchen akuten Entzündungen.

 Zurück

Atemgasbefeuchter

Atemgasbefeuchter
Unser bisheriger Preis 19,95 EUR
Jetzt nur 7,90 EUR
Sie sparen 60 % /12,05 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller
01. Sonderangebot!SterilwasserRESPIFLO 500 mlmit Adapter 1Karton a' 15 Stück33% RabattgegenüberEinzelpreis!

Unser bisheriger Preis 68,25 EUR
Jetzt nur 59,85 EUR
Sie sparen 12 % /8,40 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. Sonderangebot!SterilwasserRESPIFLO 325 mlmit Adapter 1Karton à 20 StückSonderangebot!

Unser bisheriger Preis 71,00 EUR
Jetzt nur 59,80 EUR
Sie sparen 16 % /11,20 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. Sauerstoff -Schlauch 12m aus100% Silikon

59,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. StufenverbinderfürSauerstoffschläuche

1,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. SterilwasserRESPIFLO 500 mlmit Adapter

5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. Sauerstoff-Nasenbrille Erw. 2,1m

1,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. SilikonnasenbrilleEverest 1200

33,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten