• +49 841 1387366
  • service@oxigeno-healthcare.de
StartseiteSilikonnasenbrillen

Silikonnasenbrillen

Silikonnasenbrillen

Sauerstoff-Nasenbrille

Eine erfolgreiche Sauerstofftherapie hängt von mehreren Faktoren ab. Unter anderem von der richtigen Sauerstoff-Nasenbrille. Diese transportiert den durch den Konzentrator aufbereiteten Sauerstoff in die Atemwege des Patienten. Ein angenehmer Sitz, sowie ein bequemes Material können die Therapie erleichtern und das individuelle Patientenwohl steigern.

Gerade bei einer Langzeit-Therapie, während dieser der Patient beinahe durchgehend (mind. 16 Stunden/Tag) mit Sauerstoff versorgt wird, ist der Tragekomfort ein entscheidendes Kriterium. Druck- und Reibungsschmerzen müssen vermieden werden.

Everest-Nasenbrille bei Oxigeno - HealthCare

Wir bieten in unserem Shop Nasenbrillen aus 100% Silikon mit unterschiedlicher Schlauchlänge für mehr Flexibilität an. Außerdem erhalten Sie Ersatznasenstege. Die Everest-Nasenbrillen sind frei von krebserregenden Chemikalien und verströmen keinen unangenehmen PVC-Geruch. Allergische Reaktionen bleiben aus.

Die Everest-Nasenbrillen sind besonders flexibel und behalten Ihre Elastizität auch unter widrigen Umständen. Auch bei Temperaturen. Bis -40 Grad wird das Material nicht spröde. So sind auch Spaziergänge im Winter oder ein geöffnetes Fenster kein Hindernis.

Die Nasenstücke der Brillen müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Wie oft, das ist abhängig von der Behandlung und Krankheit. Die Everest-Nasenbrillen sind mehrfach auskochbar und damit sehr langlebig.

Nasenbrille statt Maske

Die Nasenbrille, die Therapiesauerstoff über die Nase zuführt ist eine bequeme Alternative zur Atemmaske. Der Patient kann auch mit der Brille sprechen, essen und trinken, da der Mund nicht bedeckt wird. Eine Nasenbrille kann bei akutem medizinischem Notfall ebenso angewandt werden, wie zu geplanten Therapie-Zwecken.

Die Handhabung ist einfach: Je ein Nasenstück wird in ein Nasenloch eingeführt. Ein Steg verbindet die beiden Enden. Ein Schlauch führt zum Sauerstoffgenerator und sorgt für steten Transport des 02 zum Patienten. Aufgrund der Einfachheit eignen sich Nasenbrillen hervorragend für die Sauerstoff-Therapie zu Hause. Da sie deutlich angenehmer zu tragen sind als Masken, eignen sich Nasenbrillen auch für eine längere Therapiedauer. Achten Sie auf Materialien, die besonders hautschonend sind.